Betriebliches Gesundheitsmanagement, © AlSimonov

(BGM) Betriebliches Gesundheitsmanagement

Auch noch Gesundheitsmanagement?

Durch den Anstieg, vor allem von Muskel-, Skelett-, sowie psychisch bedingter Erkrankungen, kann ein funktionierender betrieblicher Arbeitsschutz ein Schlüsselfaktor sein.

Viele Krankheiten sind nicht angeboren, sondern werden durch unterschiedliche Belastungsfaktoren erworben. Arbeitsstrukturen und Rahmenbedingungen im Unternehmen können sich genauso negativ auswirken.
Mit lebendigem Betrieblichen Gesundheitsmanagement zu mehr Eigenverantwortung und Handlungskompetenz. Risikofaktoren reduzieren und sogar abbauen. Mit bestimmten Verhaltensweisen verbessern wir damit Lebensqualität und beugen Krankheiten vor.

Ihr BGM-Prozess mit uns
Gesundheitsmanagement für ein starkes Team?

Zusammen mit Ihnen und Ihrem Team erarbeiten wir aus dem IST-Zustand messbare Ergebnisse für eine gemeinsame leistungsstarke Zukunft.
Gesundheitsmanagement und Wettbewerbsvorteil?
Zwei die zusammen passen!

Ansprechpartner

Nina Zimmermann, © Studioline

Nina Zimmermann

Gesundheitsmanagerin 
Marketing / Vertrieb

Telefon: 0511-956 99 88
E-Mail: zimmermann@arsiocare.de