Betriebliche Gesundheitsförderung, © swissmediavision

(BGF) Betriebliche Gesundheitsförderung

Warum Gesundheitsförderung?

Wir sind ständig erreichbar, müssen leistungsfähig sein. Meistern die täglichen Aufgaben zwischen Beruf und Familie. Wir kämpfen mit Informationsfluten und Idealbildern. Atemberaubende Veränderungen in der Arbeitswelt durch immer neue Informations- und Kommunikationstechnologien und dem demografischen Wandel bewirkt eine neue Beschäftigungsstruktur in Unternehmen.

Gesundheitsförderung konkret

Die betriebliche Gesundheitsförderung  konzentriert sich auf die aktive Förderung der Gesundheit (physische und psychische Gesundheit) aller Mitarbeiter eines Unternehmens im Rahmen der Fürsorgepflicht der Arbeitgeber.

Gesundheitsförderung bedeutet, die Mitarbeiter zu unterstützen, ihre eigene Gesundheit in jedem Alter zu erhalten, zu fördern und zu verbessern. Hierzu gehören beispielsweise Themen aus dem Bewegungsbereich, aus der Ernährung und der Stressprävention. 

Ansprechpartner

Nina Zimmermann, © Studioline

Nina Zimmermann

Gesundheitsmanagerin 
Marketing / Vertrieb

Telefon: 0511-967 218 83
E-Mail: zimmermann@arsiocare.de